Testudo und Hermanni

In diesem Buch wende ich mich hauptsächlichst an Familien. So können sich Eltern und Kinder gemeinsam auf die Tiere vorbereiten.
Die Tiere selbst werden sehr vermenschlicht, sie sprechen, fühlen und erleben gemeinsam ein gesamtes Schildkrötenjahr. Die eine, Testudo, stammt aus vorbildhafter Haltung, während Hermanni, die "Neue" im Gehege schon viele Haltungsfehler erleiden musste. Die Tiere vergleichen sich und ihr Leben und so kann der Leser selbst erkenne wie Griechische Landschildkröten gehalten werden sollen - und vor allem warum e´sie so leben sollten.
Auch Themen wie Gruppenzusammenstellung, Inkubation, Quarantäne , und vieles mehr wurden nicht vergessen und sehr verständlich und einfach erklärt.
Mein Lieblingskapitel ist "Die Geschichte der uralten Morle" die gibt es nämlich wirklich und ihre Geschichte ist auch tatsächlich wahr!

Das Buch hat viele Fotos aus meinen eigenen Gehege. Diese Fotos zeigen jedoch nicht "Testudo" und "Hermanni" , sondern erklären auf einfachste Weise wie gute Haltung aussehen soll.
So sollte man bloß beim Durchblättern und Fotos schau`n und vielleicht auch noch lesen, was darunter steht, Schildkrötenhaltung begreifen.

Fester Panzer, weiches Herz

Der Autor möchte Sie als Schildkröteninteressierte für eine möglichst naturnahe Haltung dieser besonderen Tiere begeistern.
Dazu gibt er auf der Grundlage seiner langjährigen fundierten Erfahrung im Umgang mit Europäischen Landschildkröten eine Fülle von Ratschlägen und Hinweisen aus der Praxis für die Praxis: Ausgehend von der Natur als Vorbild begründet er, dass den Tieren ein Leben im Terrarium erspart werden sollte. Das neue Buch enthält ausführliche Vorschläge zu einer naturnahen Haltung. Er erläutert die Gestaltung von Freigehegen und stellt geeignete bzw. weniger geeignete Futterpflanzen vor. Weitere Themen sind: optimale Ernährung, Pflege von Schlüpflingen und Jungtieren, Winterstarre, Tiergesundheit, erfolgreiche Vermehrung, Artenschutz, aber auch Irrtümern in der Schildkrötenhaltung u. v. a.
In einem eigenen Kapitel wendet er sich an unsere jüngsten Schildkrötenfreunde. Besonders auch sie (und ihre Eltern) möchte er für einen artgerechten Umgang mit Schildkröten gewinnen.
Auch deswegen wird die gesamte Darstellung mit vielen eindrucksvollen Bildern unterstützt.

Der Schildkrötengärtner

Bei der Haltung von Landschildkröten nimmt die Ernährung einen sehr wichtigen Stellenwert ein. Durch eine gezielte Auswahl von unbedenklichen Futterpflanzen können wir den Gesundheitszustand maßgeblich beeinflussen und somit für eine ausgewogene Ernährung unserer Tiere sorgen. Als anerkannter Fachmann und erfolgreicher Autor zahlreicher Schildkrötenbücher möchte Ihnen Thorsten Geier alle gärtnerischen Belange auf verständliche Art und Weise näher bringen. Dieser Ratgeber richtet sich sowohl an Einsteiger in der Schildkrötenhaltung, als auch an bereits langjährige Halter. Es erwarten Sie in diesem ausführlichen Ratgeber detaillierte, klar und übersichtlich dargestellte Informationen zur artgerechten Ernährung und selbstständigen Futteraufnahme im Gehege. Zahlreiche Anleitungen, Tipps und Tricks zur erfolgreichen Pflanzenzucht sowie über 65 hervorragend geeignete und abwechslungsreiche Futterpflanzen werden in diesem Buch aufgeführt. Darüber hinaus gibt es Informationen über das Fressverhalten in der Natur, über die naturnahe Haltung im Garten sowie über giftige oder ungeeignete Pflanzen. Zahlreiche Fotos und Bilderstrecken dokumentieren alle notwendigen Schritte zur erfolgreichen Pflanzenzucht, damit jeder Schildkrötenhalter im Garten auch ohne den „grünen Daumen“ wertvolles und gutes Futter anbauen kann.

Futterpflanzen

Marion Minch ist nicht nur eine langjährig erfolgreiche Züchterin diverser Landschildkröten, sondern auch eine exzellente Kennerin der heimischen Wildkräuter. Die von Ihr gegründete und geführte samenkiste.de ist vielen Schildkrötenhaltern und Naturliebhabern ein Begriff.Ihr Name ist untrennbar mit der Reptilienpflege und der artgerechten Ernährung von Schildkröten verbunden.Ihr Handbuch der Futterpflanzen bildet eine Zusammenfassung über die wichtigsten heimischen Futterpflanzen für herbi- und omnivore Reptilien. Dabei berücksichtigt sie nicht nur Landschildkröten, sondern u.a. auch Leguane, Dornschwanzagamen und sogar Chamäleons. Angefangen von den Grundlagen der Pflanzenbiologie über heimische Wildkräuter bis hin zu geeigneten Futterpflanzen für winterwache tropische Reptilienarten stellt dieses umfassende Werk die Basis für eine artgerechte Haltung dar.In der erweiterten und ergänzten 2. Auflage ist der Pflanzenteil nach Blütenfarbe gegliedert. So wird das Bestimmen der Wildkräuter noch einfacher. Ebenso wurde das Werk um zahlreiche weitere Informationen und viele Bilder ergänzt.

Die natürliche Haltung und Zucht der Greichischen Landschildkröte

Auf 350 Seite mit vielen unglaublich tollen Fotos schildert Wolfgang Wegehaupt die natürliche Haltung dieser Tiere.
Er nimmt die Natur als Vorbild und weist immer wieder darauf hin, wo und wie die Tiere in ihrem natürlichen Habitat leben und wie man das in seinem sonnigen Gaten auch gut umsetzen kann.
Das Buch ist teilweise auch wissenschaftlich, jedoch trotzdem sehr gut zu lesen.
Nach diesem Buch kann man sich in das Leben einer Griechischen Landschildkröte hineindenken. Man kann ihren Lebensraum fast riechen.
Ein Buch, für alle, die sich in die Haltung der Griechischen Landschildkröte vertiefen möchten.

Europäische Landschildkröten: Lebensraum und Lebensweise

Es werden der Lebensraum und die Lebensweise der Europäischen Schildkröten in der freien Natur während des Jahresverlaufs beschrieben und anhand von 1490 Bildern ausführlich dokumentiert. Nach der Vorstellung der einzelnen Arten sowie deren Verbreitung wird aufgezeigt, wie sich Schildkröten im Jahresverlauf ernähren, wie sie mit giftigen Pflanzen umgehen und wie ihr Kalkbedarf reguliert wird. Es wird auf das Phänomen der Wärmeinseln eingegangen, welche die besondere Qualität dieses Lebensraums ausmachen, den Fortpflanzungserfolg sowie das Überleben der nächsten Generationen überhaupt erst ermöglichen und somit die Populationsentwicklung maßgeblich beeinflussen.

Naturnahe Aufzucht

Die Lebensräume und die Lebensweise junger europäischer Landschildkröten im Mittelmeerraum unterscheiden sich stark von denen älterer Schildkröten. Dieser Ratgeber vermittelt kompakt, übersichtlich und gut verständlich das erforderliche Grundwissen und erklärt Schritt für Schritt die naturnahe Unterbringung, Pflege und Ernährung mit den hierfür erforderlichen Elementen. Der Kerninhalt ist gleichermaßen für die Steppen- oder Vierzehenschildkröte zutreffend.Aus dem Inhalt:

In diesem Buch hat Gunda Meyer de Rojas die 50 häufigsten Fragen und Probleme zusammengestellt.

Sehr einfühlsam und verständlich wird jedem die Angst vor dem natürlichen Prozess der Hibernation genommen

Erfreuen Sie sich daran, vor allem auch an den Abbildungen vieler inzwischen leider seltener Arten.


Mit den verkauften Bildbänden werden ausgewählte Schildkröten-Projekte unterstützt. Diese sind auf der Verlagshomepage zu sehen (www.kleintierverlag.de).

Schildkröten im Fokus

Die Fachzeitschrift über Fprschung, Artenschutz und artgerechte Haltung

Folder zum download